Innovationstag 2015

  • Satjiv S. Chahil

    Satjiv S. Chahil

    Silicon Valley Marketing Innovator

    Market Making – a Silicon Valley perspective

    Satjiv S. Chahil is fondly referred to as the CMO of Silicon Valley. In a career spanning more than 30 years, during which he has worked with some of the industry’s most leading innovators such as IBM, Xerox, Apple, Palm and HP, Satjiv S. Chahil has been widely acknowledged as a marketing pioneer and a catalyst for driving key global technology and entertainment trends. In his speech he will provide insights into the attitudes, thinking and actions that led to Silicon Valley becoming the driver of major global trends, not only relating to technology, but also lifestyle and culture changes around the world.

  • Dr. Eckart von Hirschhausen

    Comedian, Moderator und Gründer der Stiftung Humor hilft heilen

    Dr. Eckart von Hirschhausen

    Wie Humor uns kreatieft

    Wer Dr. Eckart von Hirschhausen aus dem Fernsehen kennt, kennt ihn nicht wirklich. Auf der Bühne und bei Vorträgen in der direkten Interaktion mit dem Publikum ist er ganz in seinem Element. Den Fokus richtet der erfahrene Mediziner und Kabarettist dabei auf die Themen Humor und Gesundheit und deren positive Wechselwirkung. In seiner Keynote gewährt er einen Einblick in die wichtigsten internationalen Studien und erklärt, worauf es bei der Förderung von Kreativität und Innovationskraft ankommt. Erfolg macht glücklich? Nein – Glückliche sind erfolgreicher! Humor ernst nehmen? Das geht. Lassen Sie sich überraschen.

  • Michael Pasch

    Director Prime EU Amazon

    Michael Pasch

    Innovation on behalf of the customer

    At Amazon, innovation is the core of everything. Customer obsession continuously drives the company to innovate on behalf of its customers, redefining new standards in service and delivery. Michael Pasch, Director Prime EU, will share with us examples of how Amazon supports its customers and improves their shopping experience in a way that we could have never imagined before.

  • Barbara Schöneberger

    Barbara Schöneberger, Moderatorin
    im Gespräch mit Stephan Schäfer, CPO Gruner + Jahr

    Barbara Schöneberger Stephan Schäfer

    Echtheit als Erfolgsstrategie

    Im Zeitalter von digitaler Selbstdarstellung und einer Flut von Bildern und Meinungen selbsternannter Stars steigt die Sehnsucht nach echten Persönlichkeiten zum Anfassen. Nach Menschen und Medien, die eine verlässliche Alternative zum Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft bieten. Barbara Schöneberger beweist auf moderne, unkonventionelle Art, wie mehr Direktheit und weniger Distanz zum Erfolgsmodell werden. Als Editor-at-Large des Frauenmagazins BARBARA gilt für sie die Maxime: mehr Echtheit und weniger Photoshop; mehr Humor und weniger Political Correctness; mehr Mut und weniger angepasster Mainstream.

  • Anke Schäferkordt

    Co-CEO RTL Group und CEO Mediengruppe RTL Deutschland

    Anke Schäferkordt

    Wie sich Fernsehen ständig neu erfindet

    Kein Medium hat es so überzeugend geschafft, sich im gesellschaftlichen und technologischen Wandel zu behaupten, wie das TV. Warum ist dem TV der digitale Wandel so gut gelungen? Welche Innovationen kommen auf den deutschen Markt zu? Wie schafft man zukünftig Aufmerksamkeit für Inhalte und Werbung? Welche Rolle spielt dabei die Marke? Anke Schäferkordt beschäftigt sich mit der Frage, welche Trends aus internationalen Märkten für den deutschen Markt relevant sind und wie sie den deutschen Bewegtbildmarkt bewegen.

  • Podiumsdiskussion

    Margarita Kozakiewicz, Gründerin Prêt-à-Louer
    Julian Trautwein, Head of Communications DACH Airbnb
    Hendrik Leithoff, CMO DriveNow
    im Gespräch mit Matthias Oden, Stellvertretender Chefredakteur W&V

    Margarita Kozakiewicz Julian Trautwein Hendrik Leithoff itag2015_MatthiasOden

    Tauschen statt kaufen – wie die Share Economy unsere Wirtschaft verändert

    Der Trend des neuen Konsums verbreitet sich auf der ganzen Welt. Was ursprünglich aus der Idee der Nachhaltigkeit und des bewussten Kaufens geboren wurde, hat sich heute als lukrativer Wirtschaftszweig etabliert. Branchen wurden auf den Kopf gestellt, aus Käufern Nutzer gemacht. Welche Auswirkungen hat der KoKonsum auf das Konsumentenverhalten und unsere Gesellschaft? Wie wird ein erfolgreiches Start-up in diesem Bereich aufgebaut? Diskutieren Sie mit unseren Experten der Tourismus-, Automobil- und Modebranche und gewinnen Sie Einblicke in die spannende Welt des kollaborativen Konsums.

  • Heino

    Volkssänger Heino im Gespräch mit Christian Krug, Chefredakteur des Stern

    Heino Christian Krug

    Talk of Fame

    Mit blonden Haaren und dunkler Sonnenbrille ist Heino nach fast 50 Jahren Showgeschäft und mehr als 50 Millionen verkaufter Tonträger fester Bestandteil der deutschen Musikgeschichte. 2013 gelang dem Volkssänger ein radikaler Image-Wandel. Mit deutschen Rock-, Pop- und Hip-Hop-Songs betrat Heino damals musikalisches Neuland. Ergänzend gelang ihm als Testimonial für einen Mobilfunkanbieter und Juror bei Deutschland sucht den Superstar der völlige Eigen-Relaunch. Im Interview mit Christian Krug spricht Heino über die Herausforderung, sich neu zu entdecken, sich dabei jedoch treu zu bleiben.

© innovationstag.de. Eine Initiative von Serviceplan, IP Deutschland, F.A.Z., G+J e|MS, Samsung und Red Bull Media House.