Innovationstag 2016

Unser Partner n-tv hat Eindrücke vom zwölften Innovationstag in Bildern festgehalten.

Die Eröffnung des Innovationstages 2016 durch Florian Haller, dem Hauptgeschäftsführer der Serviceplan Gruppe, erfolgte in diesem Jahr in 360 Grad. (Bestes Erlebnis mit VR-Brille, Cardboard oder durch Sehen auf dem Smartphone direkt in der YouTube-App.)

  • MARTIN LINDSTROM

    Brand futurist

    Forget Big Data – Small Data is defining the future

    Martin Lindstrom, best-selling author of seven books, is one of the world’s foremost branding experts. He advises Fortune 100 brands from Coca-Cola to Red Bull on how to build future-proof brands. He was named one of Time magazine’s “100 Most Influential People” and Thinkers50 named him one of the top 20 business thinkers in the world. Martin Lindstrom will explain why big data isn’t the ideal way to really understand consumers and how small data completely transforms the way businesses are built and run. He will be laying out the science for his insights, offering vivid hands-on tools to make brands more effective.

  • BIANCA "Bibi" HEINICKE

       

    YouTube-Star
    im Gespräch mit Anja Bettin, Geschäftsführerin nuwena GmbH

    Das Zeitalter der Influencer

    Influencer-Marketing gilt als neuer „King of Content“ und erlebt gerade ein Upgrade zum wichtigen Standbein im digitalen Marketing. Immer mehr Unternehmen setzen auf digitale Multiplikatoren, um ihre Zielgruppe zu erreichen. Wie aber funktioniert Marken-Building mit einem Influencer genau? Wie nutzt man die Überzeugungskraft von YouTube- und Instagram-Stars, um ein neues Produkt zu launchen? Und wie wird dieses dann so erfolgreich wie die bilou-Kosmetik von Deutschlands beliebtester YouTuberin „Bibi“? In einem Gespräch geben Bianca Heinicke und Anja Bettin Einblicke in ihre Erfolgsstory und die Macht der Influencer.

  • ELYAS M’BAREK

       

    Schauspieler
    im Gespräch mit Matthias Harbeck, Kreativgeschäftsführer Serviceplan Campaign

    Talk of Fame

    Mit flotten Sprüchen, einem verschmitzten Lächeln und viel Charisma hat sich Elyas M’Barek seit seinem Durchbruch als Macho Cem Öztürk in der Komödie „Türkisch für Anfänger“ zu einem Erfolgsschauspieler mit großer Popularität entwickelt. Die Rolle des Zeki Müller in „Fack ju Göhte“ machte ihn endgültig zum Superstar der deutschen Kinoszene. Vor der Premiere des zweiten Teils gelang ihm eine multimediale Präsenz, woraufhin er prompt den nächsten Kassenhit einfuhr. Matthias Harbeck spricht mit Elyas M’Barek über seinen neuen Job als Sky Testimonial und die Kunst der erfolgreichen Selbstvermarktung.

  • CHRISTIAN LINDNER

       

    Bundesvorsitzender der FDP
    im Gespräch mit Horst von Buttlar, Chefredakteur Capital

    Personal Branding in der Politik – der Weg zur Marke

    Politiker wie Helmut Schmidt und Winfried Kretschmann bleiben im Gedächtnis haften. Verbinden wir diese politischen Persönlichkeiten aber unbedingt mit ihrer Partei? Welche Bedeutung haben Persönlichkeitsmarken in der Politik? Wie sehr prägt ein Politiker seine Partei – oder verhält es sich genau umgekehrt? Und kann es einem Politiker gelingen, seiner Partei ein neues Image zu verschaffen, wie Christian Lindner es aktuell mit der FDP anstrebt? Diesen und weiteren spannenden Fragen widmet sich Horst von Buttlar im Gespräch mit dem FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner.

  • DANIEL DOMSCHEIT-BERG

       

    Ehemaliger Sprecher von Wikileaks
    im Gespräch mit Mathias Müller von Blumencron, Chefredakteur Digitale Medien F.A.Z.

    Transparenz und Privatsphäre in einer digitalen Welt

    Um uns herum entwickelt sich mit rasender Geschwindigkeit eine total vernetzte Welt. Daniel Domscheit-Berg engagiert sich seit Jahren für Informationsfreiheit und Transparenz im Internet. In seiner Keynote skizziert er digitale Zukunftsszenarien und gewährt einen Einblick in die weniger bekannten, doch realen Gefahren, die sich aus dem Internet ergeben. Im Anschluss diskutiert er mit Mathias Müller von Blumencron, was die mangelnde Transparenz und das „gefühlte Ende“ der Privatsphäre in der digitalen Welt für uns bedeuten.

  • JOHN TRAVIS

    VP Marketing EMEA Adobe

    Marketing. Reimagined.

    John Travis wird unter anderem darüber sprechen, wie sich der technische Wandel und die Digitalisierung auf das Marketing ausgewirkt hat, welchen Anforderungen Marketers heute gegenüberstehen und wie Adobe, als einer der “Senioren” der Tech Industry, seinen eigenen Wandel erlebt und das Marketing angepasst hat.

  • FRANK SCHÄTZING

    Bestseller-Autor („Der Schwarm“, „Limit“, „Breaking News“)

    „Zukunftsgerüchte“ – wie die Welt wohl eher nicht wird

    Lassen sich Menschen bald von Robotern bedienen? Können wir in ein paar Jahren mit dem Fahrstuhl zum Mond fahren? Nur, wenn wir wollen, meint Frank Schätzing. Denn die Zukunft bricht nicht unwetterartig über uns herein – wir müssen uns aktiv Ziele setzen und danach handeln. Sein Vortrag ist ein entschiedenes Plädoyer für eine visionäre und mutige Gestaltung unserer Zukunft und gegen Zukunftsangst und Panikmache. Durch die Arbeit an seinem Roman „Limit“, der im Jahr 2025 spielt, hat sich Deutschlands erfolgreichster Science-Fiction-Autor viel mit Zukunftsfragen, Utopien und technologischen Entwicklungen auseinandergesetzt. Sein Fazit: „Prognosen sind schwierig, vor allem wenn sie die Zukunft betreffen.“

© innovationstag.de. Eine Initiative von Serviceplan, IP Deutschland, F.A.Z., G+J e|MS, Samsung und Red Bull Media House.